800 Jahre die einen Abstecher wert sind!

Die Abtei von Val Dieu ist Zeuge der beeindruckenden Geschichte der Zisterzienser, die
mit der Gründung des Klosters Citeaux im Burgund 1098 begann. Der Leitgedanke der Zisterzienser hat seinen Ursprung in der Benediktinischen Regel, die ein Gleichgewicht
zwischen Arbeit und Gebet im Leben der Mönche vorsieht. Die ersten Anfänge in Citeaux waren mühselig, doch mit  Bernhard von Clairveaux wehte ein neuer Wind des geistigen und
wirtschaftlichen Aufbruches. Er trieb die große Expansion des neugegründeten Ordens in ganz Europa voran und gründete 68 Abteien, unter anderem die von Eberbach in Hessen. Insgesamt wurden mehr als 700 Abteien  in Europa in wenigen Jahrzehnten gegründet.
Die Abtei von Val Dieu wurde von Mönchen aus Kloster Eberbach – die sich zunächst in der Nähe von Maastricht niedergelassen hatten – gegründet und ist somit eng mit Bernhard von Clairveaux verbunden.

Val Dieu präsentiert sich heute als ein Ausflugsziel für  kulturell interessierte Menschen, die sensibel genug sind, um die besondere Ausstrahlung dieses Ortes nachzuempfinden. Im 21. Jahrhundert, dieser hektischen und manchmal beängstigenden Zeit, finden sie hier
die Ruhe, die Inspiration und die Energie, um den Alltag zu meistern.
Um diesen magischen Ort kennen zu lernen, muss man nicht weit fahren.
Eingebettet im malerischen und geschichtsträchtigen Tal der Berwinne liegt Val-Dieu im Zentrum der Euregio Maas-Rhein, gerade einmal 25 Kilometer von den ebenfalls sehenswerten Städten Aachen, Lüttich und Maastricht entfernt. Die Abtei hat aber außer ihrer  einzigartigen Spiritualität  auch ganz weltliche Reize zu bieten :
So etwa das Abteibier, diverse Käsespezialitäten und den Apfelcidre, alle inspiriert
von der Handwerkskunst der Zisterzienser. Das Val-Dieu-Bier ist übrigens das einzige Abteibier, das heute noch in den Mauern einer lebendigen Abtei gebraut wird.

Im Kloster Val-Dieu präsentiert sich der Orden im 21.Jahrhundert in einem neuen
Gewand, ohne den Leitgedanken und die Traditionen aus dem Auge zu verlieren. So lenkt
seit 2001 eine Laiengemeinschaft, die Communaute Chrétienne du Val-Dieu ganz im Sinne des Ordens die Geschicke der Abtei. Dabei besteht eine ganz besondere Beziehung zur  Gemeinschaft der Abtei von Lerins, dem ältesten Kloster Frankreichs (5. Jh.) in der Nähe von Cannes.

Lernen Sie diesen magischen Ort kennen – ein Abstecher lohnt sich unbedingt!